Werkstudent Property Management Germany (m|w|d)

  • Düsseldorf
  • hybrid/vor Ort
  • Werkstudent
  • Teilzeit
scheme image
Die MEAG ist Teil der Munich Re Group und gehört gleichzeitig zu den bedeutendsten Asset Management Gesellschaften der Welt.

Zur Unterstützung unseres Teams im Bereich "Property Management Germany" suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Werkstudenten (m|w|d) an unserem Standort in Düsseldorf.

Gestalte Zukunft mit uns:

  • Unterstützung im Bereich Property Management, wie z.B. Erstellung von Mietverträgen und Nachträgen, Ablage des Schriftverkehrs, Archivierung und Recherchetätigkeiten
  • Unterstützung bei der Vermietung und Verwaltung von Wohn- und Gewerbeimmobilien
  • Mitwirkung bei Mieterhöhungsverlangen, beim Forderungsmanagement sowie bei Rechnungsprüfungen und Rechnungsfreigaben
  • Erstellung von Präsentationen
  • Unterstützung im Front-Office Bereich (Posteingang- und Postausgangsservice)

Das bringst Du ein:

  • Grundkenntnisse in der Immobilien- und Betriebswirtschaft
  • Schnelle Auffassungsgabe
  • Sicherer Umgang mit MS Office
  • Eigenständige Arbeitsweise

Diese Benefits warten auf Dich:

  • Flexibilität: Mobiles Arbeiten (Möglichkeit, einige Tage pro Woche von zu Hause aus zu arbeiten), Abstimmung deiner wöchentlichen Arbeitszeit mit deinem Team & dadurch die Möglichkeit, Studium, Arbeit & Freizeit in Einklang zu bringen
  • Entwicklung: Eine steile Lernkurve in den praktischen Inhalten, ein tolles On-Boarding 
  • Sonstiges: Sehr gute Verkehrsanbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel, tolle Events, täglich kostenloses Mittagessen in unserer Kantine, kostenlose Heißgetränke & Wasser, Tiefgarage mit E-Ladeinfrastruktur & vieles mehr! 

*Es handelt sich hierbei um eine Auflistung, die sich an den aktuellen Betriebsvereinbarungen orientiert, die an unterschiedlichen Standorten variieren & sich jederzeit ändern kann. Die Auflistung dient der Information. Wir übernehmen keinen Gewährleistungsanspruch für einzelne Punkte. 

Die MEAG steht nicht nur für ein partnerschaftliches Verhältnis zu Kunden, sondern auch für einen fairen Umgang mit Bewerbern und Mitarbeitern. Ganz egal, welchen Geschlechts. Wenn wir also die männliche Form von Personenbezeichnungen verwenden, geschieht dies lediglich aus Gründen des Leseflusses. Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. 
  • Stefanie Steinmeyer
  • HR Consultant
  • 089/2489-2859

Find us and get more information on:

Info-Broschüre. MEAG - Alle Assets. Ein Team

Dateiformat: PDF

Dateigröße: 1769.39 KB